www.academy-for-horses.de

www.pferdewaage-westmuensterland.de

 

Facebook:

(Harmonische Pferdeausbildung;

Academy for Horses;

Xatosu Ranch;

Pferdewaage Westmünsterland)

                               Über Mich

Mein Name ist Jessica Nienhaus geb. Jansen und komme aus Essen.

 

Nach meiner abgeschlossenen Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten im Januar 2011 zog es mich privater Dinge ins Westmünsterland nach Rhede.

 

Meine Eltern haben schon immer Pferde besessen. So hatte ich schon immer das Glück mit diesen wunderbaren Geschöpfen zusammen arbeiten zu dürfen. Meine jetzigen beiden Pferde habe ich natürlich von dem alten Pensionsstall mitgenommen. Nach langer Suche und vielen Eingeständnissen habe ich nun die Pferdehaltung gefunden, die so artgerecht wie möglich ist, nämlich die Offenstallhaltung. Vorher standen meine beiden Pferde nur in einer großen Paddockbox, so wie man es häufig sieht, der angebaute Paddock besteht aus 3-6 qm Pflasterung. Ich habe mir für meine beiden Pferde immer etwas anderes gewünscht und mir war die artgerechte Tierhaltung immer sehr wichtig. Dies wünsche ich auch jedem anderen Pferd. Im Ruhrgebiet ist leider eine passende Offenstallhaltung sehr schwierig umzusetzen. Umso glücklicher bin ich, dass sich meine Pferde nun schon seit über 5 Jahren in Offenstallhaltung befinden. Sie haben nun genügend Unterstell-, Fress-, Kratz- und Spielemöglichkeiten und können zu jeder Zeit selbst bestimmen, wo sie sich aufhalten möchten.

 

Nun zu meinen Fähigkeiten: Ich bin ausgebildete ganzheitliche Reitpädagogin und ganzheitliche Reittherapeutin. In der ganzheitlichen Reitpädagogik geht es um gesundes Reiten. Man nimmt Rücksicht auf den Pferderücken sowie auch den Rücken des Reiters, damit möglichst beide das Reiten bis ins hohe Alter unbeschadet überstehen können. Selbstverständlich habe ich auch einige übliche Prüfungen abgelegt, wie Reitabzeichen, Longierabzeichen, Basispass und habe Praktika´s an Reitställen und beim Hufschmied absolviert. Um fachlich ständig auf dem Laufenden zu sein, gehört der Besuch von Lehrgängen, Seminaren und Fachvorträgen zu meinem selbstverständlichen Programm. Auf diesem Weg finden auch immer die neuesten Erkenntnisse und Verfahren Einzug in meine Arbeit. Dises Jahr stehen meine Fortbildungen ganz im Namen der Biomechanik des Pferdes sowie der Pferdeheilung. Mir sind regelmäßige Fortbildungen sehr wichtig, ganz nach dem Motto "Wer rastet, der rostet!".

 

An der klassischen Reitweise orientiert, ist es mein Ziel die natürlichen Veranlagungen des Pferdes zu verbessern und zu fördern, so dass sich das Pferd in seiner gesamten Schönheit präsentieren kann und dies, ohne Zwang, mit sehr viel Gefühl, Geduld und Einfühlungsvermögen.

 

Einen Trainerschein nach der FN habe ich nicht, da mein Schwerpunkt nicht darin liegt, Schüler für den großen Turniersport auszubilden, sondern die meisten Schüler von mir ambitionierte Freizeitreiter sind.  Zu dem Zeitpunkt, wo ich den Trainierschein hätte absolvieren können, habe ich den üblichen Ausbildungs- und Trainingsmethoden eh schon längst den Rücken gekehrt. Ich habe zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise schon die Légèreté kennen lernen dürfen.

 

Für weitere Informationen können Sie mich gerne kontaktieren.

 

Hier finden Sie ein paar Impressionen wie unsere Pferde leben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harmonische Pferdeausbildung