www.academy-for-horses.de

www.pferdewaage-westmuensterland.de

 

Facebook:

(Harmonische Pferdeausbildung;

Academy for Horses;

Xatosu Ranch;

Pferdewaage Westmünsterland)

               Bachblüten Therapie

 

Dr. Edward Bach ist der Begründer dieser Therapie. Geboren wurde er in Wales und lebte von 1886 - 1936. Er war der Meinung, dass jedem körperlichen Symptom eine seelisch-geistige Disharmonie vorausgeht.

 

Wenn das emotionale Ungleichgewicht beseitigt ist, wird der Körper von selbst den Weg zum seelischen und körperlichen Gleichgewicht finden. Die energetische Kraft der Bachblüten kann nur wirksam werden, wenn das Wirkungsbild der Blüte mit dem emotionalen Zustand des Patienten genau übereinstimmt.

 

Dr. Eward Bach stellte 38 Pflanzenpräparate her, die auf unterschiedliche Seelenzustände positiven, ausgleichenden Einfluss nehmen können. Es wird zwischen der Sonnen- und der Kochmethode unterschieden. Die Sonnenmethode wird bei Pflanzen angewandt, die in den späten Frühjahrs- oder Sommermonaten blühen. Die Blüten werden an einem sonnigen, wolkenlosen Tag gepflückt und in einer Schüssel mit reinem Quellwasser bedeckt. Wenn die Blütenessenz in das Wasser übergegangen ist, wird in Alkohol konserviert und in Flaschen abgefüllt. Bei der Kochmethode werden Pflanzen verwendet, die so früh im Jahr blühen, dass die Sonne ihre Kraft noch nicht ausreichend entfaltet hat. Diese Blüten werden in Wasser ausgekocht, mehrmals gefiltert und anschließend ebenfalls in Alkohol konserviert.

 

Die Bachblütentherapie ist eine Umstimmungstherapie vom Negativen zum Positiven. Auch ärztliche Therapien können mit Bachblüten unterstützt werden. Die richtige Bachblütenmischung hilft Gemütszustände positiv zu beeinflussen. Die Gemütsebene und die seelische Verfassung können so harmonisiert werden und nehmen so positiven Einfluss auf die körperlichen Krankheitsanzeichen.

 

Die Bachblütentherapie wird hauptsächlich bei psychischen Störungen eingesetzt, aber auch zur Begleittherapie bei verschiedenen Krankheiten oder zur Vorbereitung auf eine Reise, einen Tierarztbesuch oder andere herausfordernde Situation im Leben des Tieres, z.B. einen Messebesuch, können diese Tropfen verabreicht werden.

 

Indikationen:

 

negative psychische Störungen

Stallwechsel

Besitzerwechsel

Tod eines Familienmitglieds

Umzug

Angstzustände

und noch zahlreiche mehr

 

Der von Edward Bach formulierte Grundsatz auf Tiere erweitert hieß: “Behandele nicht die Krankheit, sondern das Tier”.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harmonische Pferdeausbildung