www.academy-for-horses.de

www.pferdewaage-westmuensterland.de

 

Facebook:

(Harmonische Pferdeausbildung;

Academy for Horses;

Xatosu Ranch;

Pferdewaage Westmünsterland)

        Miteinander Trainieren im Team

 

Im Herzen des Westmünsterlandes und an der direkten Grenze zur holländischen Grenze liegt die Xatosu Ranch.

 

Leistungsdruck und Stress in der Schule / auf der Arbeit / in der Familie?

Kommt Ihnen das bekannt vor? Braucht man das auch noch in seiner Freizeit bei Ausführung seines Hobbys?

 

Wie wäre es, wenn Sie anfangen hier selbst zu entscheiden?

Wenn Sie Ihr eigenes Lerntempo bestimmen wollen und der Unterricht auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden soll?

Fühlen Sie sich im normalen noch immer üblichen Gruppenunterrricht überfordert oder nicht gut aufgehoben?

Wünschen Sie sich etwas anderes für sich selbst und für das Tier?

Gehen Sie vielleicht an so einem Stall unter und kommen nicht mit?

Gab es vielleicht schon Vorfälle, die Sie aus der Bahn geworden haben?

Stört Sie die Atmosphäre an diesen Höfen und dass Zuschauer am Rand stehen und Sie dabei ein ungutes Gefühl haben?

 

Warum geht es in meinem reitpädagogischen und erlebnispädagogischen Reitunterricht? In erster Linie wird der Reiter da abgeholt wo er gerade steht und nicht dort wo er gerade vielleicht stehen sollte.

 

Damit meine ich nicht nur den Stand der Reitausbildung, sondern vor allem die persönliche Entwicklung des Menschen. Nur ein souveräner, in sich ruhender Mensch wird ein wirklich guter Reiter. Denn wir Reiten immer mit unserem ganzen Körper und unserer Seele. Das Pferd kann uns auf dem Weg dahin helfen, denn es spiegelt unsere Befindlichkeit. Entscheidungen werden somit immer gemeinsam getroffen.

 

Ich sehe immer den ganzen Menschen, nicht nur den Reiter.  So werden Sie lernen, die eigenen Bewegungen gesundheitsfördernd an die des Pferdes anzupassen. Wenn Sie bereits schon Fehlhaltungen haben, werde ich Ihnen helfen, diese zu korrigieren. Aber natürlich steht auch immer das Pferd an oberster Stelle. So gehe ich natürlich auch immer auf die Probleme eines jeden Pferdes ein. Auch jedes Pferd ist anders und nur ein gesundes Pferd hat Freude bei der Arbeit bzw. empfindet dies oftmals auch gar nicht als Arbeit.

 

Umso nachhaltiger wir Lernen, das Pferd nach den biomechanischen Grundsätzen zu reiten (wir nutzen die Biomechanik des Pferdes und vereinbaren diese mit unserer eigenen Bewegung, bedeutet wir passen unsere Hilfen und unseren Sitz dem natürlichen Bewegungsbild des Pferdes an, ohne dieses innerhalb der Bewegungs zu stören), umso weniger wird das Pferd erkranken und umso länger ist die gemeinsame Zeit, die man zusammen verbringen darf.

 

In meinem Unterricht gibt es keine Flucht in virtuelle Welten, sondern hier steht echtes Erleben mit allen Sinnen, Kontakt zu Gleichgesinnten, die Möglichkeit, reale Freundschaften zu schließen und Zeit mit dem Partner Pferd in Einklang mit sich selbst, dem Tier und der Natur im absoluten Vordergrund. Nachhaltigkeit ist mir sehr wichtig und immer die Natur zu respektieren.

 

Sie sind bei mir auch richtig, wenn Sie schon schlechte Erfahrungen gemacht haben oder eher ein ängstlicher oder zurückhaltender Typ sind. Im Einzelunterricht gehen wir alles in Ruhe an. Dies ist immer Ihre alleinige Zeit.

 

Im Laufe von bereits über 20 Jahren mit Pferden durfte ich von vielen Trainern lernen und ihre Ausbildungsweisen erlernen. Ich möchte Ihnen Sicherheit und Souveränität in allen Situationen an die Hand geben. Dabei profitieren Sie immer von dem großen Pool verschiedenster Ausbildungsmethoden, die ich mir angeeignet habe. Sie sollen selbst lernen, was wichtig ist und wie man ein Pferd alleine betreuen oder gar ausbilden kann.

 

Meine Schüler schätzen meine motivierende Art, meine unendliche Geduld und die Erklärungen in Bildersprache und dass ich mir Zeit für sie und ihre persönlichen Bedürfnisse nehme.

 

Mein Versprechen: Wir finden auch für Sie und Ihr Pferd einen geeigneten pferdefreundlichen Weg.

 

Bei mir ist jeder Willkommen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Jung oder schon Älter, Pony oder Großpferd. Genauso ist die Reitweise egal. Es geht schließlich um gutes und gesundes Reiten. Wenn Sie kein eigenes Pferd zur Verfügung haben, stehen unsere lieben ausgeglichenen Schulpferde für Sie bereit. Unsere Pferde werden alle ohne Ausbinder geritten und möglichst gebisslos. Ein respektvoller und fairer Umgang mit dem Partner "Pferd" und Spaß an der "Arbeit" ist uns sehr wichtig. Keines unserer Tiere wird überfordert und alle werden sorgsam eingeteilt, so dass keines unserer Tiere jemals mehr wie 2 Einheiten am Tag eingesetzt wird. In der freien Zeit stehen unsere Tiere artgerecht in Offenstallhaltung und haben 24 Stunden Heu zur Verfügung. 

 

Mein Ziel ist ein entspanntes und kein anstrengendes Reiten mit Kraft. Unsere Tiere sind in der Regel nach dem Unterricht nicht geschwitzt, genauso sind die Schüler nicht außer Atem. Ich denke, lernen kann man auch anders. Uns sind möglichst unsichtbare feinfühlige Hilfen wichtig. Ziel sollte es immer sein, das Pferd zu motivieren, sodass es zu jeder Zeit Spaß an der Mitarbeit mit seinem Reitpartner empfindet, ebenso sollte der Reiter lernen, sein Pferd richtig zu gymnastizieren, um sein Pferd langfristig gesund erhalten zu können. Gleichzeitig wird die Harmonie zwischen Reiter und Pferd langfristig erarbeitet, erhalten oder ggf. auch wieder erlangt.

 

Harmonisches Reiten hört sich leicht an, ist aber manchmal für viele schwierig umzusetzen. Wer möchte nicht ein Team mit seinem Pferd sein. Ich helfe Ihnen gerne dabei. Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und ein unter dem Reiter lockeres Pferd, das muss kein Traum bleiben. Dazu ist Zeit, Mühe, Geduld und ganz viel Liebe notwendig. Jedes Pferd sollte losgelassen und durchlässig sein. Ich habe große Freude am gemeinsamen Erarbeiten neuer Ziele. Auf der Basis von Respekt und Vertrauen sowie Geduld und Konsequenz wird Ihr Pferd schon bald zum motivierten Freizeitpferd.

 

Mir ist eine abwechslungsreiche, vielseitig auf das jeweilige Pferd und seinen Reiter abgestimmte Arbeit sehr wichtig. Mir liegt es am Herzen, meine Kenntnisse mit Anderen zu teilen. Man muss es nicht so weit kommen lassen, bis man sich vielleicht nicht mehr auf sein Pferd traut oder es gar aus der Not heraus verkauft. Es findet sich immer eine Lösung.

 

Auf Wunsch biete ich auch eine erste Eingangsanalyse an. Dort können wir über das vorhandene Zubehör, die Bemuskelung und den Muskelaufbau, Haltung, Reiterfahrungen, Wünsche und die selbst gesetzten Ausbildungsziele sprechen. Nach Absprache kann auch ein individueller Trainingsplan erarbeitet werden und in regelmäßigen Abständen Bild- pder Videomaterial aufgezeichnet werden. Gearbeitet wird vorwiegend in Einzelstunden. Gerne begleite ich Sie außerdem auf den ersten Geländeritten oder bringe auch den Kleinsten den ersten Umgang mit einem Pony bei.

 

Sollte Ihnen vielleicht wöchentlicher Unterricht zu teuer erscheinen, möchte ich Ihnen an´s Herz legen, sich vielleicht für einen 14-tägigen Rhytmus oder alle 4 Wochen zu entscheiden.

 

Aus Erfahrung weiß ich, dass das bereits viele Anregungen, Lösungswege, Korrekturen und mehr bietet, als allein zu bleiben.

 

Nach dem Motto: Lieber selten und regelmäßig als gar nicht!

 

Das Pferd braucht eine solide Ausbildung, um seine Aufgabe als Reitpferd erfüllen zu können, ohne physische und psychische Schäden zu erleiden, die sich erst Jahre später zeigen und dafür ist eine Menge fundiertes Wissen und Selbstreflexion nötig.

 

Ich muss darauf hinweisen, dass Reitstunden die nicht 24 Stunden vorher abgesagt wurden (egal aus welchen Gründen), voll berechnet werden müssen. Bei Terminen außerhalb natürlich ohne die sonst angefallenen Fahrtkosten. Absagen am gleichen Tag, bekomme ich anderweitig nicht mehr so kurzfristig besetzt, wenn ich das Absagen überhaupt noch mit bekomme, da ich grundsätzlich nur in absoluten Ausnahmefällen bei Reitstunden oder in Pferdebehandlungen an mein Handy gehe, auch aus Respekt vor dem Schüler oder Patienten, der gerade meine Zeit für konzentrierten Unterricht oder Behandlung bezahlen muss. Ich denke das versteht sich von selbst, rechtzeitig einen Tag vorher abzusagen, so hat noch jemand anderes die Möglichkeit diesen freien Termin wahrnehmen zu können.

 

Bitte sprechen Sie mich bei Fragen. Ich stehe jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Eure Jessica

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harmonische Pferdeausbildung